Der Finanzblog geldsystem-verstehen.de

VERLASSE MIT UNS DAS HAMSTERRAD

Servus und Hallo auf unserem Finanzblog !

Es freut uns sehr, dass Du den Weg zu uns gefunden hast. Wir sind Chris und Jens, zwei U-30er, die sich nach ihrem wirtschaftswissenschaftlichen Studium an der Uni sogar mehr dennje fĂŒr die Finanzwelt interessieren 🙂 Dabei betrachten die Dinge aus unserer ganz eigenen Warte. Unsere eigenen Erfahrungen haben uns in den letzten Jahren gezeigt, wie sich die Wirtschaft mehr und mehr beschleunigt. Trotzdem weiß kaum jemand, wie man dieses Hamsterrad hinter sich lassen kann!

Und genau das hat uns genervt!

Und exakt deshalb gehen wir seit mittlerweile 10 Jahren diesen spannenden Fragen nach und schreiben in unserem Finanzblog darĂŒber. Weshalb gibt es weltweit immer mehr Finanz-, Schulden- und Wirtschaftskrisen? Worin liegen die tieferen Ursachen? Wie funktioniert dieses Hamsterrad? Was sind die ökonomischen, politischen und sozialen Konsequenzen davon? Und nicht zuletzt: Wie kann jeder einzelne das Rad hinter sich lassen?

Unser Finanzblog in KĂŒrze:

Unser Finanzblog bietet Lesestoff rund um die Themen Geld- und Wirtschaftssystem, finanzielle Freiheit und Autarkie. Er klĂ€rt darĂŒber auf, wie wir zum Hamster gemacht werden und inspiriert, den Weg in ein anderes, vom herrschenden Geldsystem unabhĂ€ngigeres Leben einzuschlagen.

Wer ĂŒber den Finanzblog hinaus in die Geschehnisse und HintergrĂŒnde eintauchen möchte und Wege in ein finanziell freies und autarkes Leben kennenlernen will, kann unsere Gedanken in unseren BĂŒchern nachlesen und zur erfolgreichen Anwendung bringen!

Unser Finanzblog ist in Rubriken aufgeteilt. In der Rubrik „Geldsystem erklĂ€rt“ findest Du alles rund um das Geldsystem, seine Problematiken oder vergangene Finanzkrisen. Die Rubrik „Hamsterrad verlassen“ zeigt Möglichkeiten auf, sich ein StĂŒck weit vom System finanziell und geistig unabhĂ€ngig zu machen. Da wir mit diesem Finanzblog auch auf gesellschaftlicher, politischer und finanzwirtschaftlicher Ebene etwas verĂ€ndern möchten, haben wir den Abschnitt „Geld neu denken“ kreiert.

Lass‘ dich inspirieren. Wir freuen uns auf dein Feedback und deine Kommentare!

(Visited 413 times, 12 visits today)