Bücher über Geld und Autarkie

BUCHEMPFEHLUNGEN ZUM GELD

Um das Hamsterrad verstehen und verlassen zu können müssen wir etwas tun. Lesen kann uns dabei einen großen Schritt weiterbringen. Unsere „Finanzbuch“ – Empfehlungen bieten jedem wirklichen Mehrwert auf der Reise durch den Dschungel der Finanzwelt in ein finanziell freies und autarkes Leben. Es sind ausschließlich Bücher, die wir selbst gelesen haben. Empfehlungen und Kommentare sind gerne gesehen!

Buchempfehlungen zur finanziellen Freiheit

# 1 C. Klein & J. Helbig: Der Hamster verlässt das Rad – Der Weg zur finanziellen Freiheit und Autarkie

DBuchempfehlung finanzielle Freiheit - Der Hamster verlässt das Rad von geldsystem-verstehen.deieses Buch zeigt jedem einfache und gangbare Wege auf sich ein Stück weit von den Fesseln des uns umgebenden Systems zu befreien. Auch in diesem Teil geht es darum, in einer allgemein verständlichen Art und Weise jedem Menschen wichtige finanzielle Grundkenntnisse zu vermitteln. Diese kann der Leser dann – ganz ähnlich den fiktiven Personen Totala und Rainer Zufall – für sich nutzen, um sich aus dem unsichtbaren Gefängnis des Geldsystems zu befreien. Im abschließenden Teil wird der Leser dann sogar über die bloße finanzielle Freiheit hinausgeführt, mit dem Ziel das Streben nach purem finanziellem Gewinn hinter sich lassen zu können.

Gleich bestellen (Affiliate-Link): Der Hamster verlässt das Rad: Der Weg zur finanziellen…*

# 2 R. Kiyosaki: Rich Dad Poor Dad – Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen

Buchempfehlung finanzielle Freiheit von geldsystem-verstehen.deDas absolute Grundlagenwerk von Robert Kiyosaki das jeder, der finanzielle Freiheit ernsthaft anstrebt, einmal gelesen haben sollte! Es zeigt dir anhand des Vergleichs zwischen den Reichen und den “Armen”, worin die fundamentalen Unterschiede liegen. Dieses Buch leistet also einen wichtigen Beitrag zur finanziellen Grundausbildung und eigentlich an jeder Schule zur Pflichtlektüre gehören! Man sollte sich daher auch nicht weiter an der stellenweise stark für den angelsächsischen Leser ausgerichteten Zielgruppe stören. Es geht bei diesem Werk vor allem darum sich inspirieren zu lassen. Dann wird man auch schnell die maßgeblichen Unterschiede zwischen jenen Hamstern begreifen die für das Rad arbeiten und jenen, die das Rad für sich arbeiten lassen. Prädikat: ein Muss!

Gleich bestellen (Affiliate-Link): Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen*

# 3 T. Ferris: Die 4-Stunden Woche – Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Buchempfehlung finanzielle Freiheit - die 4 Stunden WocheÄhnlich wie der Vorgänger ist auch dieses Buch ein Muss für jeden, der sich eingehender mit dem Ziel finanzieller Unabhängigkeit beschäftigen will. Und auch hier gilt: Es ist für den angelsächsischen Leser geschrieben und bleibt damit für den europäischen Leser manchmal etwas zu oberflächlich bzw. unpraktikabel. Nichtsdestotrotz ist es eine Lektüre, die dem jedem Leser eine völlig neue Perspektive offenbart. Auf spannende Art und Weise führt uns Ferris weg von traditionellen Denkmustern, die finanzielle Freiheit nur durch viel Arbeit und langsames Sparen möglich machen. Er geht einen anderen Weg – eine 4-Stunden Woche die am Ende soviel passives Einkommen abwirft, dass man seinen Job an den Nagel hängen kann! Fazit: sehr inspirierend!

Gleich bestellen (Affiliate-Link): Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben*

# 4 R. Zeitelmann: Reich werden und bleiben – Ihr Wegweiser in die finanzielle Freiheit

Buchempfehlung von Geldsystem und Hamsterrad verlassen - Reich werden und bleiben - Ihr Wegweiser in die finanzielle FreiheitDieses Buch beleuchtet vor allen Dingen das Thema Geldanlage. Der Autor nähert sich dem Ziel der finanziellen Freiheit in zwei aufeinander aufbauenden Kapiteln. Im ersten Abschnitt setzt er sich damit auseinander, wie man reich werden kann. Diese Analyse geschieht unter anderem anhand jener, die dieses Ziel bereits verwirklicht haben. Von den Besten lernt man eben auch am besten. Der zweite Abschnitt gibt dann wertvolle Hinweise darauf, wie man den erreichten Reichtum mittels verschiedener Strategien und einer guten Diversifikation konservieren kann. Minuspunkt: Der sozioökonomische Blick über den Tellerrand hat uns etwas gefehlt.

Gleich bestellen (Affiliate-Link): Reich werden und bleiben: Ihr Wegweiser zur…*

# 5 J. Strelecky: Das Café am Rande der Welt – Eine Erzählung über den Sinn des Lebens

Buchempfehlung Das Café am Rande der Welt - Geldsystem verstehen Hamsterrad verlassenWenngleich es sich hierbei nicht in erster Linie um ein Finanzbuch handelt, ist es dennoch die ideale Voraussetzung, um sich bewusst zu werden, wofür man finanzielle Freiheit erlangen möchte. Dieses Buch fokussiert sich im Rahmen einer netten und zügig zu lesenden Geschichte darauf, welche Bedeutung eine Berufung für den Menschen haben kann. Nach der Lektüre ist man garantiert jemand anderes! Schließlich sind auch wir der Meinung, dass man finanzielle Freiheit am sichersten und vor allem am glücklichsten dadurch erreicht, indem man sich jenen Dingen widmet, die man gerne tut. Diesem Prozess sollte man sich im Café am Rande der Welt unbedingt hingeben.

Gleich bestellen (Affiliate-Link): Das Café am Rande der Welt: Eine Erzählung…*

# 6 T. Winter: Finanzieller Minimalismus – Wie Sie in 10 einfachen Schritten schuldenfrei werden, finanzielle Ziele erreichen und Ihr Geld mit minimalem Aufwand verwalten

Häufig versuchen Autoren Bücher künstlich aufzublähen. Sie beschreiben dann auf 400 Seiten, was man auch deutlich knackiger auf den Punkt hätte bringen können. In diesem Punkt bringt dieses Buch wirklich Mehrwert. Es ist nur 58 Seiten lang und leicht und flüssig geschrieben. Der Autor legt viel Wert darauf zuerst schuldenfrei zu werden, bevor man finanzielle Freiheit ansprebt. Stichwort: Verbindlichkeiten reduzieren! Vom Prinzip her ist es eher ein Buch für jene, die nicht die gesamte Freiheit in die finanzielle Unabhängigkeit stecken wollen sondern sich eher für den “faulen” und etwas langsameren Weg entscheiden möchten. Der Kürze geschuldet fehlt dem Buch natürlich an einigen Stellen Tiefe. Fazit: Viele interessante Aspekte gut komprimiert!

Gleich bestellen (Affiliate-Link): Finanzieller Minimalismus: Wie Sie in 10 einfachen Schritten schuldenfrei werden…*

# 7 N. Hill: Denke nach und werde reich – Die 13 Gesetze des Erfolgs

Napoleon Hill gilt als der Urvater der Erfolgspsychologie. Als kleiner Junge lernte er bereits einen der reichsten Männer der Welt kennen – Andrew Carnegie, den ersten Stahl-Tycoon. Dieser führte Hill in die geheimen Gesetze der wirklich reichen und erfolgreichen Menschen ein. Er beauftragte ihn damit, diese Gesetze selbst zu  erforschen und sie dann in die Welt zu tragen. Und genau das tat er auch. Über mehr als 20 Jahre studierte der Autor die mächtigsten Personen der Welt und fand dabei immer wiederkehrende Erfolgsmuster. Diese waren jedoch nicht auf Glück oder besonderes Können zurückzuführen, sondern auf eine einzigartige Geisteshaltung. Gelingt es dir, diesen Mindset selbst einzunehmen, steht deinem Erfolg nichts mehr im Wege. Alle wichtigen praktische Methoden dafür finden sich in diesem Buch. Fazit: Die Ergebnisse sind kaum zu glauben!

# 8 G. S. CLASON: Der reichste Mann von Babylon – Erfolgsgeheimnisse der Antike: Der erste Schritt in die finanzielle Freiheit

Babylon wurde zur wohlhabendsten Stadt des Altertums, weil seine Bewohner den Wert des Geldes schätzten und solide wirtschaftliche Grundregeln bei der Schaffung von Vermögen, beim Sparen und bei der Anlage zur weiteren Geldvermehrung befolgten. Die Gleichnisse von Bansir, dem Wagenbauer, oder von der Mauer von Babylon und viele andere geben diese noch immer aktuellen Grundregeln weiter. Auf bestechend einfache und anschauliche Weise zeigen sie, wie man gekonnt mit Geld umgeht, sich seine Wünsche erfüllt und die Unabhängigkeit und den Erfolg erlangt, von denen andere nur träumen. Die bestechend einfachen Parabeln hauchen dem Thema Geld Leben und Faszination ein. „The Richest Man in Babylon“ erschien erstmals 1926. Grundlagenliteratur!

Gleich bestellen (Affiliate-Link): Der reichste Mann von Babylon: Erfolgsgeheimnisse der Antike…*

# 9 G. KOMMER: Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen

Ganz normale Sparer haben kaum noch Möglichkeiten, ihren Spargroschen zu vermehren. Es sei denn, sie investieren in Indexfonds und ETFs, den neuen Trend für smarte Anleger! Seit 15 Jahren berät Gerd Kommer private Investoren mit großem Erfolg bei der Anlage in Indexfonds und ETFs. In der neuen, komplett aktualisierten Auflage seines Klassikers lernen Sparer, wie sie ihr persönliches Index-Portfolio zusammenstellen und managen, und so auf lange Sicht mit minimalem Aufwand zu einer attraktiven Rendite kommen. Und zwar ohne dass die Bank mitverdient. Ein Buch für jeden, der sicher und zeitminimiert an der Börse investieren möchte.

Gleich bestellen (Affiliate-Link): Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen*

Buchempfehlungen zur Autarkie

# 1 J. Naish: Genug: Wie Sie der Welt des Überflusses entkommen

Für viele Menschen scheint materielle Autarkie schon wegen der Begrifflichkeit unerreichbar. Und das ist nur allzu verständlich. Doch wir können uns materieller Autarkie einfach und effektiv schrittweise nähern. Stichwort Minimalismus. Aber halt! Der Ausdruck Minimalismus ist nicht nur abschreckend sondern auch unangebracht. Wie wärs statt dessen mit Normalismus? Naish bietet hierfür wirklich Augen öffnende Beispiele. Er zeigt dir, wie du dich langfristig und effektiv von dem Denken immer mehr haben und konsumieren zu wollen verabschieden kannst. Es geht um die einfache Erkenntnis zu bemerken, wann genug auch einfach genug ist! Schließlich geben wir vom Konsumismus getrieben nicht nur viel Geld aus, sondern auch einen großen Teil unserer Freiheit ab. Fazit: Lesen!

Gleich bestellen (Affiliate Link): Genug: Wie Sie der Welt des Überflusses entkommen*

# 2 P. Mester: 100 Tipps, die das Leben einfacher machen

Mit diesem Buch schließt Pia Mester an den Vorgänger Naish an. Es geht um die Reduktion des Überflusskonsums. Dabei unterscheidet sie wunderbar zwischen Freiheit und Verzicht. Weniger Konsum zum Beispiel muss ja nicht gleichbedeutend mit weniger Lebensstandard sein! Mester listet aber auch eine ganze Reihe anderer praktischer Tipps für den Alltag auf. Diese helfen übrigens ebenfalls bei der Reduktion unserer Verbindlichkeiten und sind damit ein wichtiger Bestandteil auf dem Weg in die finanzielle Freiheit! Auch das heißt für uns nicht Minimalismus sondern ein Beginn des Anstrebens von Normalismus. Fazit: Super Motivation selbst etwas in die Hände zu nehmen und sich schon bald deutlich freier zu fühlen!

Gleich bestellen (Affiliate Link): 100 Tipps, die das Leben einfacher machen*

# 3 D. Strawbridge: Das große Buch der Selbstversorgung

Selbstversorgung und Autark werden - Geldsystem verstehen und Hamsterrad verlassenJeder von uns kann und sollte am besten noch heute die ersten kleinen Schritte in Richtung materieller Autarkie unternehmen. Dieses Buch kann dabei eine große Hilfe sein. Gerade zu Beginn schreckt das Unternehmen “Selbstversorgung” nämlich besonders ab. Dabei geht es gar nicht darum, von heute auf morgen zum “Ökohippie” zu mutieren und ein Leben fernab der Zivilisation zu führen. Ganz im Gegenteil. Es geht darum unser modernes und von komplexer Technologie geprägtes Leben mit unseren evolutionären Wurzeln als naturverbundene Lebewesen zu verbinden. Die Befriedigung die man daraus erhält ist neben dem finanziellen auch ein emotionaler Gewinn.

Gleich bestellen (Affiliate Link): Das große Buch der Selbstversorgung*

# 4 J.-P. Blugeon: Fotovoltaikanlagen selber bauen – Solarsstrom für Garten, Haus und Hobby

Buchempfehlung - Fotovoltaikanlagen selber bauen - Geldsystem verstehen und reich werdenWer träumt nicht davon sich von der Energieversorgung unabhängig zu machen und dadurch nicht zuletzt auch seinen eigen Beitrag zur Atomwende zu leisten? Einen Ansatz können hier Fotovoltaikanlagen bieten. Einen guten und einfachen Einstieg in diese Thematik bietet dieses Buch. Es zeigt auf, wie jeder sich günstig, schnell und vor allem in Eigeninitiative auf den Weg in die Energieautarkie bewegen kann. Dafür werden keine handwerklichen Vorkenntnisse benötigt. Mithilfe toller Fotoanleitungen und Schritt für Schritt Anweisungen kann wirklich jeder den Strom für den Hausgebrauch mithilfe eigens hergestellter Fotovoltaikanlagen selbst produzieren.

Gleich bestellen (Affiliate Link): Fotovoltaikanlagen selber bauen: Solarstrom für…*

# 5 A. Weisman: Gaviotas Ein Dorf erfindet die Welt neu

Buchempfehlung - Gaviotas - Geldsystem verstehen und Hamsterrad verlassenDieses Buch hat uns nicht nur zutiefst beeindruckt sondern auch motiviert und inspiriert einen Beitrag zu leisten für die faire und gleichberechtigte Entwicklung dieses Planeten und seiner Bewohner. Es handelt von einer Hand voll Wissenschaftler, die sich inmitten eines der unfruchtbarsten und politisch prekärsten Flecken auf diesem Globus einer Idee verschrieben haben: Eine Welt in der nicht nur alle profitieren, sondern ein modernes Leben in Einklang mit der Natur. Kaum zu glauben, wie einfach es sein könnte. Unbedingt lesen, die Erkenntnisse sind wirklich unglaublich und kaum bekannte Realität!

Gleich bestellen (Affiliate Link): Gaviotas: Ein Dorf erfindet die Welt neu*

 



* = Affiliate Link
Dir entstehen durch einen Klick weder Nachteile noch irgendwelche Kosten. Wenn Du Dich für ein Produkt entscheidest, zahlst Du den gleichen Preis wie ohne Klick auf den Link. Für uns ist es jedoch wertvoll, weil Du damit unsere Arbeit – in Form einer kleinen Provision – unterstützt. Natürlich erst dann, wenn Du Dich nach einem Klick mit einem Kauf für das Produkt/Angebot entscheiden solltest. Vielen Dank im Voraus, wir wissen das sehr zu schätzen.

(Visited 393 times, 1 visits today)
  • Chris & Jens sind geldsystem-verstehen.de

    Chris & Jens sind geldsystem-verstehen.de
    In intensiven Jahren in Mexiko-Stadt wurde das theoretische Paradies unseres VWL-Studiums von der Realität eingeholt. Tag auf Tag wurde eins immer deutlicher: Das Hamsterrad ist allgegenwärtig. In unserem Blog suchen wir nach praktischen Wegen, finanzielle Freiheit zu erreichen.

    - Chris & Jens -



  • Unsere Bücher:

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  • Wir lesen gerade:


  •  

  • Meistgelesene Artikel