Schuldgeldsystem

SCHULDGELDSYSTEM

Der Begriff Schuldgeldsystem klingt ganz und gar nicht schön. Er wirkt sogar ziemlich befremdlich auf uns. Hier werden nämlich die Worte Schuld und Geld in eine systemische Verbindung gebracht. Gerade die Worte Schuld und Verdienen sind uns während unserer Betrachtungen des Hamsterrads immer wieder ins Auge gestochen. Letzten Endes werden beide von uns mit etwas Negativem assoziiert. Wenn wir sie hören spüren wir unterbewusst eine Schuldigkeit. Das ist, betrachtet man wie oft sie uns tagtäglich begegnen, ziemlich bedenkenswert. Was heißt es nun, wenn wir es auf geldsystematischer Ebene mit einem Schuldgeldsystem zu tun haben?

Das Schuldgeldsystem erklärt

Wie bereits an anderer Stelle dargestellt, fußt das herrschende Geldsystem auf der Ausgabe von Krediten. Ohne Kreditvergabe gäbe es überhaupt kein Geld. Fakt ist, dass diese Entwicklung bereits bei den Zentralbanken ihren Anfang nimmt. Schon die Geschäftsbanken müssen sich bei der Zentralbank verschulden um Geld, wieder per Schulden, an die privaten Haushalte und Unternehmen weiterreichen zu können. Deshalb ist gerade der Begriff Schuldgeldsystem präzise und angebracht. Unser komplettes Wirtschaftssystem basiert auf verzinsten Krediten, die gleichbedeutend mit Schulden sind.

Hier kannst Du die Bücher von uns kennenlernen

Das ganze hat noch eine ganz andere Konsequenz. Ohne Schulden gäbe es keine Guthaben. Was des einen Schulden sind des anderen Guthaben und umgekehrt. Das heißt vereinfacht gesagt, dass der einzige Unterschied zwischen Vermögen und Schulden im Vorzeichen besteht. Summiert man beide Seiten auf, kommt am Ende eine Null heraus. Das freut bestimmt die Buchhalter unter den Lesern, die sich erfahrungsgemäß am leichtesten tun diesen Prozess zu verstehen.

Werbung kostenloses Buch + BegleitkursDamit ist das Schuldgeldsystem auch Basis für den Kapitalismus in dem wir leben. Was der Kapitalismus genau ist und welche Vor- und Nachteile er bietet erfährst du hier.

Unsere drei Buchempfehlungen zum Thema
B. Senf: Die blinden Flecken der Ökonomie: Wirtschaftstheorien in der Krise*

H. Creutz: Das Geld Syndrom 2012: Wege zu einer krisenfreieren Wirtschaftsordnung*
T. Mayer: Vollgeld: Das Geldsystem der Zukunft. Unser Weg aus der Finanzkrise*



* = Affiliate Link
Dir entstehen durch einen Klick weder Nachteile noch irgendwelche Kosten. Wenn Du Dich für ein Produkt entscheidest, zahlst Du den gleichen Preis wie ohne Klick auf den Link. Für uns ist es jedoch wertvoll, weil Du damit unsere Arbeit – in Form einer kleinen Provision – unterstützt. Natürlich erst dann, wenn Du Dich nach einem Klick mit einem Kauf für das Produkt/Angebot entscheiden solltest. Vielen Dank im Voraus, wir wissen das sehr zu schätzen.

(Visited 2.654 times, 1 visits today)
  • Chris & Jens sind geldsystem-verstehen.de

    Chris & Jens sind geldsystem-verstehen.de
    In intensiven Jahren in Mexiko-Stadt wurde das theoretische Paradies unseres VWL-Studiums von der Realität eingeholt. Tag auf Tag wurde eins immer deutlicher: Das Hamsterrad ist allgegenwärtig. In unserem Blog suchen wir nach praktischen Wegen, finanzielle Freiheit zu erreichen.

    - Chris & Jens -



  • Unsere Bücher:

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  • Wir lesen gerade:


  •  

  • Meistgelesene Artikel